Baumstümpfe sehr gut verwertet

Was macht man, wenn alte Bäume zu groß und wuchtig werden und - wie hier am Kindergarten - zu sehr stören? Die Bäume müssen fachmännisch gefällt, Stämme und Äste entsorgt werden.

Hat man aber Leute mit guten Ideen, perfekt im Umgang mit der Motorsäge, so können aus den Baumstümpfen noch wertvolle Spiel- und Sitzgelegenheiten für die Kinder erstellt werden. So geschehen durch unseren Gemeindearbeiter Josef Thomas, der an die übrig gebliebenen Baumstümpfe Hand und Säge angelegt und die unten abgebildeten Kunstwerke geschaffen hat, die sehr gerne und intensiv von den Kindern genutzt werden.