Das ist unsere KiTa  

Unsere Kindertagesstätte wurde bis 1972 als Grundschule genutzt und 1973 zum Kindergarten umgebaut.Wir sind eine zweigruppige Einrichtung, in der 50 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren aufgenommen werden dürfen. Zurzeit haben wir 9 Ganztagsplätze.

Räumlichkeiten

Wir verfügen über 2 Gruppenräume, davon ist an einem eine Kuschelecke und ein Nebenraum mit Bällebad angeschlossen

1 Anrichtküche 1 Waschraum mit Toiletten, Waschbecken, Dusche und Wickelkommode

1 Büro

1 Turnraum

und ein großes Außengelände mit Spielplatz

 

Personal

 Die Besetzung entspricht den Anforderungen der zuständigen Jugendämter. Das Stammpersonal besteht aus zwei Erzieherinnen in Vollzeit und drei in Teilzeit.

Zusätzlich besucht uns eine Kollegin in Teilzeit für das Projekt „Erlerne die Sprache deines Nachbarn“

Des Weiteren bieten wir Praktikanten und –innen die Möglichkeit, ihr Praktikum bei uns zu absolvieren.

Durch regelmäßige Teambesprechungen und Fortbildungen wollen wir unsere Arbeit optimieren.

 

Elternarbeit

Die Elternarbeit sehen wir als einen wichtigen Punkt in unserer Arbeit und bieten dies in unterschiedlichen Formen an.

 

Aufnahmegespräche

"Tür und Angel" Gespräche

Elternsprechtag

Elternabend

Elternausschuss

Feste

 

 

Pädagogische Arbeit

 Unsere pädagogische Arbeit beinhaltet:

Sozialerziehung

Selbstständigkeitserziehung

Spracherziehung

Kreativitätserziehung

Bewegungserziehung

Umwelterziehung

Religiöse Erziehung

Musikalische Erziehung

Übergang in die Grundschule

 

 

Projekte

Paula

Ein Erste-Hilfe-Kurs für Vorschulkinder in Zusammenarbeit mit dem DRK.

Französisch-Projekt

Lerne die Sprache deines Nachbarn. Montags und Dienstags besucht uns eine Mitarbeiterin (Muttersprache: französisch) und bringt den Kindern die französische Sprache näher.

Sprachfördermaßnahme

Dieses Projekt unterstützt alle Kinder mit Förderbedarf im sprachlichen Bereich.

Schulobst-Projekt II

Dieses Projekt unterstützt eine ausgewogene Ernährung und wird von der ADD betreut.

 

Öffnungszeiten

Für Kinder mit einem Teilzeitplatz:

Montag bis Donnerstag:

7:15 Uhr – 13:00 Uhr

und

14:00 Uhr – 16:15 Uhr

Freitag: 7:15 Uhr – 13:00 Uhr

 

Für Kinder mit einem Ganztagsplatz:

Montag bis Donnerstag:

7:15 Uhr – 16:15 Uhr

und Freitag:

7:15 Uhr – 13:00 Uhr

 

Unser Tagesablauf

Ankommen der Kinder. Ritual: eine ruhige Aufgabe am Tisch, z. B. ein Puzzle, Legespiel, etc.

9:00 Uhr – 12:00 Uhr

Kernzeit: Freies spielen, Angebote wie turnen, Vorschule, Kreativ-Angebote,

12:00 Uhr

 

Die Buskinder werden abgeholt.

12:00 Uhr – 13:00 Uhr

Die Teilzeitkinder werden abgeholt. Währenddessen freies Spielen

13:00 Uhr

Mittagessen. Danach ein auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder angepasstes Angebot

 14:00 Uhr

Erneute Möglichkeit ein Teilzeitkind zu bringen und die Ganztagskinder abzuholen

14:00 Uhr – 16:15 Uhr

Abholmöglichkeit der Kinder. Freies Spielen