Die Sternsinger zogen am Sonntag nach dem Aussendungsgottesdienst in der Pfarrkirche Olzheim von Haustür zu Haustür, und baten um Spenden für bedürftige Kinder in der Dritten Welt.

„Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!“ – so lautete das Motto der Aktion Dreikönigssingen 2014.

Den traditionellen Gang von Haus zu Haus unternahmen am Sonntag auch wieder die Sternsinger in Olzheim und in den Filialorten der Pfarrei. Bei für die Jahreszeit sehr milden Temperaturen waren  Mädchen und Jungen als Kaspar, Melchior und Balthasar in den Straßen unterwegs und erteilten den Anwohnern auf Wunsch den Segen „20*C+M+B*14“ – „Christus mansionem benedicat“ (= „Christus segne dieses Haus“).

Seit Jahren unterstützen die Sternsinger der Pfarrei Olzheim durch ihre Sammlertätigkeit eindrucksvoll die bundesweite Aktion. So konnte in den letzten 10 Jahren (2003 – 2012) der beachtliche Betrag von 22.033,00 € in der Pfarrei für die Aktion gesammelt werden.

Unsere Fotos zeigen eine der Olzheimer Gruppen bei ihrer Sammeltätigkeit in der Mittelbach